Einzelbilder unserer Welpen im Alter von 2 Wochen

Olubayo Baakir

Rüde - Geburtszeit 21:04 Uhr, Geburtsgewicht 541g

Gewicht mit 2 Wochen: 1659g

Hallo, mein Name ist Baakir. Dieser Name kommt aus der Sprache Swahili und bedeutet der Älteste. Meine Züchterin hat mir diesen Namen gegeben, weil ich der erste von uns war, der auf die Welt gekommen ist. Das war gar nicht so einfach, ich bin in Steißlage gelegen und meine Mama und meine Züchterin haben ganz schön gekämpft, um mich zu holen, da sich mein Pfötchen im Geburtskanal verklemmt hatte. Genauso wie bei meinem Bruder Amari, dem Erstgeborenen vom A-Wurf. Es ist manchmal ganz schön schwierig, der erste zu sein!

Ich bin ein ganz wunderschöner Rüde mit rotweizenfarbenem Fell, ich trage ein kleines weißes Dreieck auf meiner Brust und habe einen weißen Streifen am Bauch. Meine Mama hat mir ihre schöne schwarze Maske vererbt, und so bin ich ein sehr hübscher junger Mann, der wahrscheinlich auf Ausstellungen glänzen und die Mädels in der Zucht verführen kann. Ich weiß, jetzt bin ich noch klein, aber man darf ja wohl träumen?

Mein persönliches Fotoalbum, das sich mit jedem neuen Abenteuer mehr füllen wird, gibt es hier: Baakir'sFotoalbum

Olubayo Bahati

Hündin - Geburtszeit 21:31 Uhr, Geburtsgewicht 540g

Gewicht mit 2 Wochen: 1829g

Hallo, mein Name ist Bahati. In der Sprache Kiswahili bedeutet das: mein Glück ist gut. Meine Züchterin hat mir diesen starken Glücksnamen gegeben, weil ich es vielleicht ein bißchen schwerer haben werde als meine Geschwister, eine liebe Familie zu finden. Ich bin mit einem Dermoid Sinus zur Welt gekommen, was in unserer Rasse leider manchmal vorkommt. Das ist eigentlich kein großes Problem, da der Sinus in einer kleinen Operation entfernt werden kann. Meine Züchterin läßt diese Operation machen, sobald ich 8 Wochen alt bin. Danach werde ich ein vollkommen normaler und gesunder Hund sein und ich werde "meiner" Familie bestimmt viel Freude machen. Nur eigene Babies sollte ich nicht bekommen - das ist sooo schade!

Ich bin ein traumhaft schönes Hundemädchen mit rotweizenfarbenem Fell ohne weiße Abzeichen. Die dunkle Maske habe ich von meiner wunderschönen Mama. Ich bin die größte und kräftigste unter meinen Schwestern, und auch die Jungs liegen weit hinter mir, mit Ausnahme von meinem Bruder Belay, der ein echter Riese ist. Ich habe ein sehr entspanntes Wesen und nehme alles, was in der Wurfkiste so auf mich zukommt, mit einer unglaublichen Gelassenheit hin. Ich glaube mein Spitzname ist eigentlich "Schmusepuppe", denn wenn mich meine Züchterin in den Arm nimmt, bekommt sie von mir einen Kuß und dann schlafe ich gemütlich ein. Warum soll man sich denn auch schon in jungen Jahren unter Streß setzen ?

Meine Fotos kommen hier: Bahati's Fotoalbum

Olubayo Bukola

Hündin - Geburtszeit 21:58 Uhr, Geburtsgewicht 480g

Gewicht mit 2 Wochen: 1628g

Hallo, ich bin Bukola. Mein Name kommt aus der Sprache der Yoruba und bedeutet: sie wird Reichtum erreichen. Natürlich hat meine Züchterin damit nicht Geld gemeint, sondern die Dinge, die das Hundeleben so richtig schön machen. Vielleicht werde ich ja auch auf Ausstellungen Champion so wie mein Papa oder bekomme soviele süße Hundebabies wie meine Mama? Ich bin sicher, da kommen noch ganz viele tolle Dinge auf mich zu!

Ich bin eine kleine Hundedame von perfekter Schönheit mit rotweizenfarbenem Fell und großer schwarzer Maske, so wie meine Mama. Ich werde bestimmt auch genauso hübsch wie sie! Ich habe einen winzigen herzförmigen weißen Fleck auf meiner Brust. Als ganz kleines Baby in der Wurfkiste konnte ich ganz schön ungehalten werden, wenn der Service nicht gut war. Zum Beispiel, wenn mich die Mama gewaschen hat und ich dann ein paar Zentimeter von meinen Geschwistern entfernt gelegen bin und sie nicht mehr in meiner Nähe gespürt habe - dann habe ich so gebrüllt, daß meine Züchterin sofort gekommen ist und mich wieder zu den anderen gelegt hat. Aber jetzt, wo ich schon soooo groß bin, bin ich natürlich auch schon etwas gelassener. Oder hat sich einfach nur der Service verbessert?

Hier sammle ich meine Bilder: Bukola's Fotoalbum

Olubayo Bakari

Rüde, Geburtszeit 23:00 Uhr,Geburtsgewicht 429g

Gewicht mit 2 Wochen: 1580g

Hallo, ich heiße Bakari, das bedeutet in Swahili: einer, der erfolgreich sein wird. Bei der Geburt war ich der Zweitkleinste im Wurf und es war manchmal gar nicht so einfach, mich gegen meine größeren Geschwister durchzusetzen und mir einen guten Platz an Mama's Milchbar zu erkämpfen. Ich habe es aber geschafft, und auch meine größeren Geschwister nehmen mich seeehr ernst! Nur meine Züchterin läßt noch sehr zu wünschen übrig, wenn ich mich über so lästige Dinge wie das täglich Wiegen oder das ekelige Krallen schneiden beschwere, lacht sie mich nur aus. Fürchterlich, was man sich so gefallen lassen muß!

Mit meinem rotweizenfarbenem Fell und der schwarzen Maske meiner Mama werde ich bestimmt ein wunderschöner junger Mann und später einmal ein sehr imposanter Rüde. Vielleicht habe ich ja auch das Glück, mich auf Ausstellungen zeigen zu können oder viele hübsche Mädels kennen zu lernen? Das wäre ganz toll, aber was eigentlich am Wichtigsten ist: eine liebe Familie zu finden, die mit mir viele tolle Hundeabenteuer erleben will.

Hier kommt meine Fotosammlung: Bakari's Fotoalbum

Olubayo Bashasha

Hündin, Geburtszeit 23:24 Uhr, Geburtsgewicht 360g

Gewicht mit 2 Wochen: 1222g

Hallo, mein Name ist Bashasha. Dieser Name stammt aus der Sprache Kiswahili und bedeutet: Lächeln. Meine Züchterin hat mir diesen Naem gegeben, weil sie mich für das süßeste Geschöpf auf diesem Planeten hält. Ich bin zwar die Kleinste im Wurf, aber ich habe meine Geschwister bestimmt bald eingeholt! Jedenfalls liege ich beim Kampf um die besten Plätze an der Milchbar immer vorne. Wo sich meine Geschwister mit Kraft um die Plätze streiten, schlüpfe ich einfach zwischen ihnen durch und sichere mir den besten Platz. Es hat ja auch Vorteile, wenn man klein und wendig ist!

Ich bin ein ganz süßes Schmusepüppchen, wenn mich meine Züchterin auf den Arm nimmt schlafe ich dort sofort ein. Ich trage keine weißen Abzeichen und mein Fell hat die seltene Farbe Blau. Ich werde mich wohl zu einer sehr exotischen Schönheit entwickeln und auch mit meinem lieben Wesen alle für mich einnehmen - nur Babies darf ich leider wegen meiner blauen Farbe keine bekommen. Soooo schade ist das!

Meine Fotogalerie: Bashasha's Fotoalbum

Olubayo Belay

Rüde, Geburtszeit 00:10 Uhr, Geburtsgewicht 510g

Gewicht mit 2 Wochen: 2011g

Hallo, ich heiße Belay. Dieser Name kommt aus Eritrea und Äthiopien und bedeutet: hohe Stellung, großartig. Meine Züchterin hat mir diesen Namen gegeben, weil ich der coolste Welpe bin, den sie je gesehen hat. Ich habe nie geweint oder mich gefürchtet, wenn meine Geschwister in der Wurfkiste nicht in meiner Nähe waren. Im Gegenteil - ich suche mir eine ruhige Ecke, um mich auszuschlafen. Ich schaffe es sogar, auf der Küchenwaage zu schlafen! Auch das Krallen schneiden bringt mich nicht aus der Fassung. Ich gehe einfach alles sehr gelassen an.

Ich bin ein wahrer Riese und habe mit zwei Wochen schon den 2kg Jackpot geknackt. Außerdem bin ich der Superschmusebär. Mein Fell hat die seltene Farbe Blau und ist ganz besonders weich und seidig. Der keine weiße Fleck auf meiner Brust macht meine Schönheit erst so richtig perfekt. Ich werde bestimmt ein unglaublich exotischer imposanter Rüde - zu schade, daß ich mit meinen blauen Fell keine Mädels verführen darf!

Meine Bilder sammle ich hier: Belay's Fotoalbum

Olubayo Badriya

Hündin, Geburtszeit 3:18 Uhr, Geburtsgewicht 490g

Gewicht mit 2 Wochen: 1526g

Hallo, ich bin Badriya. Mein Name kommt aus dem Swahili und bedeutet: schön wie das Meer. Man muß mich nur ansehen um zu wissen, warum mir meine Züchterin diesen Namen gegeben hat! Ich bin die Nachzüglerin unter meinen Geschwistern und habe mit meiner Geburt alle aus dem Schlaf gerissen. Ich bin schon manchmal für Überraschungen gut, ich bin eine sehr selbstbewußte kleine Hundedame die sehr genau weiß, was sie will! Und wie sie es bekommt ... aber natürlich bin ich auch sehr verschmust, wenn mir danach ist.

Mit meinem Fell in der Farbe Rotweizen und der schönen schwarzen Maske werde ich bestimmt einmal eine große Schönheit, die alle Blicke auf sich ziehen wird. Vielleicht auch auf einer Ausstellung? Mal sehen, vielleicht könnte ich ja auch eine Familie gründen? Ich habe ja noch sooo viele tolle Dinge vor!

Meine Foto-Sammlung: Badriya's Fotoalbum