Herzlich Willkommen im RHODESIAN RIDGEBACK Kennel OLUBAYO

10 Gründe, warum Sie KEINEN Rhodesian Ridgeback kaufen sollten

Hunde sind wunderbar, und Rhodesian Ridgebacks sind für uns die wunderbarsten Hunde der Welt. Wir möchten auf diesen Seiten keine umfassenden Beschreibungen über Rassestandard und allgemeine Eigenschaften der Rasse geben. Das können Sie alles auf den Homepages der Zuchtverbände einsehen. Allerdings möchten wir gerne ein paar Punkte zum Nachdenken geben, bevor Sie sich zum Hundekauf entschliessen. Denn für ein glückliches Leben für Sie und Ihren Hund müssen ein paar Bedingungen stimmen, damit es auch wirklich klappt. Sonst werden beide Seiten unglücklich, und das sollte auf keinen Fall passieren ...
  • Sie haben einen Full-time Job im Büro und suchen einen Grund, morgens und abends eine Runde um den Block zu machen und so wenigstens an ein bißchen Bewegung an der frischen Luft zu kommen. - Sie sollten sich GAR KEINEN Hund kaufen, denn Sie haben zu wenig Zeit für ihn. Ein Hund der täglich stundenlang alleine ist, wird todunglücklich. Bitte buchen Sie besser eine Saisonkarte im Fitness-Studio und suchen Sie sich ein paar Freunde, die mit Ihnen Sport treiben!
  • In Ihrem Haushalt sind einige Mitglieder nicht völlig von dem Thema Hundekauf überzeugt. - Bitte lassen Sie die Finger davon, bevor sich nicht alle einig sind! Es gibt viel zu viele verlassene Hunde, die durch die Trennung von ihren Familien unendlich leiden. Und es gibt auch jede Menge Ehen, die wegen einem Haustier geschieden worden sind. Also bitte erst ein Tier aufnehmen, wenn wirklich alle im Haushalt bereit sind, diese Verantwortung mitzutragen. Denn das Leben wird sich mit Ankunft des Tieres für alle verändern.
  • Sie haben Kinder im Kinderkrippen-Alter und möchten, daß diese mit einem vierbeinigen Spielgefährten aufwachsen. - Eine tolle Idee. Es muß Ihnen aber bewußt sein, wie groß ein Rhodesian Ridgeback wird und wie temperamentvoll er ist. Er wird Ihre Kinder ohne Zweifel lieben. Wenn Sie aber nicht damit leben können, daß Ihre Kinder mehrmals am Tag vor lauter Liebe und Freude umgeworfen werden, dann suchen Sie sich eine Hunderasse aus, die in der Größe zu Ihrem Nachwuchs paßt. Denn bis Ihre Kinder das Gewicht Ihres Rhodesian Ridgeback erreicht haben, ist dieser wahrscheinlich längst an Altersschwäche gestorben!
  • Sie haben viel Zeit für Ihren Hund und wohnen in einer Altbauwohnung ohne Lift im 6. Stockwerk. - Wenn Sie nicht so sportlich sind wie Arnold Schwarzenegger, sollten Sie den Ankauf eines wirklich großen Hundes gut überlegen. Denn jeder Hund sollte im ersten Lebensjahr tunlichst KEINE Treppen hoch- oder hinunter steigen, damit er keine schwerwiegenden gesundheitlichen Probleme bekommt. Das bedeutet im Klartext, wenn es keinen Lift gibt oder dieser kaputt ist, müssen Sie Ihren Welpen mehrmals täglich auf die Straße hinuntertragen und später wieder hinauf. Ein junger Rhodesian Ridgeback wiegt zu diesem Zeitpunkt aber oft schon 20-30 kg!
  • Sie sind zwar täglich im Büro, Ihre 8-jährige Tochter kommt aber schon mittags von der Schule und kann dann Ihren Rhodesian Ridgeback spazieren führen, damit er nicht den ganzen Tag zu Hause rumsitzt. So machen beide gesunde Bewegung an der frischen Luft! - Bitte beachten Sie bei diesem Konzept, daß ein erwachsener Ridgeback Ihre Tochter bei ersten Anblick von irgend etwas Interessantem (und das kann viel sein) aus den Schuhen und vor das nächste Auto ziehen wird. Kinder können einen ausgewachsenen Ridgeback mit Sicherheit NICHT halten, auch für zarte Damen kann es ein Problem sein, einen erwachsenen Rüden zu bremsen.
  • Ihre Lieblingsbeschäftigung im Winter besteht darin, in der Vorweihnachtszeit täglich die Weihnachtsmärkte und ihre Punschverkäufer mit Ihrer Anwesenheit zu bereichern. Das stundenlange Punschen mit Freunden macht großen Spaß und die Kälte spürt man eigentlich mit einem heißen Punsch auch nicht. Und Ihr bester Freund hat seinen Husky ja auch immer mit. - Bitte suchen Sie sich eine Hunderasse, mit langem, dichten Fell. Ihr Ridgeback will prinzipiell NIE und NIRGENDS ohne warme Decke liegen und wird zittern wie Espenlaub, bevor Sie Ihren ersten Punsch auch nur in der Hand haben, denn sein Fell ist vor allem am Bauch sehr dünn, er schätzt kaltes Wetter GAR NICHT.
  • Sie wohnen im Altstadtzentrum und sind ein Mensch mit vorbildlichem Umweltbewußtsein. Da die städtische Infrastruktur alles bietet, was man sich wünschen kann, brauchen und haben Sie kein Auto. - Ein Rhodesian Ridgeback ist ein äußerst temperamentvoller und bewegungsfreudiger Hund. Wenn Sie ihn nicht mit dem Auto in passende Umgebung zum Laufen bringen können, müssen Sie damit rechnen, mit einem ausgewachsenen großen Hund in den öffentlichen Verkehrsmitteln von den leider immer vorhanden Hundehassern und -fürchtern permament angepöbelt zu werden. Damit können Sie wahrscheinlich kurzfristig leben, aber Sie werden mit Ihren Nerven bald am Ende sein.
  • Sie sind viel unterwegs und möchten gerne Hundebegleitung. Allerdings sind Sie ein total urbaner Typ, der gerne stundenlang durch die Innenstadt und Fußgängerzone streunt und duch Läden  bummelt, und anschließend laden die vielen guten Lokale der Szene zu längerem Verweilen ein. - Ein so großer Hund wie ein Rhodesian Ridgeback ist zwar ein guter Begleiter, aber er möchte viel und schnell frei laufen, was ihm im Dschungel der Stadt nicht möglich ist. Erstens aus Platzmangel, und zweitens, weil wahrscheinlich die Hälfte der Passanten in Panik ausbricht, wenn sie einem so großen Hund ohne Leine und Beißkorb begegnen. Und wenn der Hund das immer tragen muß, ist er arm. Außerdem passen wirklich große Hunde wie der Rhodesian Ridgeback einfach aus Platzgründen oft nicht so gut in die meisten Lokale. Wenn Sie also mit großen Grünbereichen wenig anfangen können, ist ein Rhodesian Ridgeback nicht der richtige Hund für Sie.
  • Sie haben ein nettes Haus mit Garten, und Ihr Grundstück wird aus optischen Gründen nur aus einer perfekt geschnittenen Hecke aus Buchsbaum begrenzt. Vielleicht züchtet Ihr Nachbar ja auch Katzen oder Kaninchen, und Sie besuchen ihn öfter, indem Sie mal einfach schnell über die Hecke steigen. - Wenn Sie sich absolut nicht vorstellen können, einen Gartenzaun in entsprechender Höhe anzuschaffen, lassen Sie bitte die Hände weg vom Rhodesian Ridgeback. Der Hund ist groß und temperamentvoll, ein Läufer, Jäger und Bewacher. Auch ein niedriger Zaun wird ihn nicht aufhalten (die meisten Hundehaftpflichtversicherungen erbringen keine Leistung bei einer Zaunhöhe von weniger als 1,60m). Nachbars Katzen und Kaninchen könnten bald zu Ridgeback-Futter mutieren, und falls Ihr Hund Nachbar's Garten als sein Territorium markiert kann es passieren, daß er einers Tagen den netten Nachbarn nicht mehr in sein Haus läßt.
  • Sie gärtnern aus voller Leidenschaft, in Ihrem wundervollen Pflanzenreich ist alles wie aus dem Gartenlehrbuch, und Sie können sich nicht vorstellen, daß auch nur ein einziger Halm geknickt werden könnte oder jemand auf die irre Idee kommt, NICHT die Gartenwege zu benutzen und durch ein Beet zu laufen. - Vielleicht sollten Sie lieber eine Katze anschaffen und keinen Hund. Hunde laufen, graben, machen Schmutz und knabbern vieles an.  Hunde halten sich nicht an die Verkehrsregeln der Gartenplanung. Hunde lieben Naturgärten. Mit der Ankunft eines Hundes egal welcher Rasse in Ihrem Haushalt wird sich ihr Garten ziemlich schnell in einen Naturgarten rückverwandeln.
Diese Liste ist nicht allumfassend, aber wenn Sie die einzelnen Punkte aufmerksam durchgelesen haben, verstehen Sie sicher, worum es insgesamt geht. Sollten Sie sich also kritisch geprüft haben und feststellen, daß die oben genannten Punkte NICHT auf Sie zutreffen, steht Ihrer glücklichen Zukunft als Hundebesitzer nichts mehr im Wege. Und wer weiß, vielleicht ist ja ein Rhodesian Ridgeback genau der richtige Hund für Sie?